Denken am Rande des Undenkbaren

Ralph Abraham, Terence McKenna and Rupert Sheldrake

Neue Dimensionen des Denkens und Forschens wurden der Wissenschaft im Lauf ihrer Geschichte vor allem von solchen Wissenschaftlern erschlossen, die es wagten, die ausgetretenen Pfade des allgemein Bekannten und Anerkannten zu verlassen und in Bereiche des bisher Undenkbaren vorzustoßen. Die drei Autoren dieses Buches haben sich - jeder auf seinem Fachgebiet - als international anerkannte Fachleute ausgewiesen. Doch die drei sind alles andere als verknöcherte Akademiker - sie sind zugleich als bahnbrechende Neuerer und kreative Querdenker bekannt. "Denken muss Spaß machen" war das Motto ihrer in Esalen, dem Mekka des Neuen Denkens, geführten Gespräche über Gott und die Welt, Wissenschaft und Transzendenz, Chaos und Kreativität. Das Vergnügen am Abenteuer des Geistes überträgt sich auf den Leser, der in diesem Buch miterleben kann, wie drei kongeniale Denker in einem funkensprühenden Trialog ungewöhnliche Ideen, atemberaubende Spekulationen und revolutionäre Thesen entwickeln.
Bestellen Sie Denken am Rande des Undenkbaren